Seite 1 von 1

fridays for future und NATURSPEICHER für Kohle- & Atomstrom?

BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 22:45
von GRAUSTROMSPEICHER
fridays for future und ein NATURSPEICHER NATURSTROMSPEICHER in Gaildorf für Kohle- & Atomstrom?

Erinnert noch jemand, das BÖGL / Schechner / Pückler / Gemeinderäte und unsere Bürgermeister in Gaildorf Grundstücke für einen Naturstromspeicher bei unseren Kindern und den Bürgern in Gaildorf 'borgen' wollten?


naturstromspeicher.de, 2011-2014, hat geschrieben:Wir steigen ein in eine Zukunft der modernen Stromversorgung.

»Denn wir erben die Welt nicht von unseren Eltern, wir borgen Sie uns von unseren Kindern.«

Dieser alte Grundsatz bildet heute das Zentrum des Wandels. In Gaildorf soll mit der Pilotanlage Naturstromspeicher ...




Wie hat der s.g. Naturstromspeicher-Gaildorf begonnen? Es war genau der eine, vorstehende Satz, mit dem das Naturstrom-Projekt seine Notwendigkeit und seine Zukunftsfähigkeit begründete.

  • Wie viel Co2 wird das Projekt in einer realen Gesamtbetrachtung an die Umwelt liefern ggf. einsparen?
  • Wie viel Erneuerbare Energie wird dieses Naturstromprojekt in seinen Kreisläufen haben?
  • Wie viel Naturstrom, Kohlestrom, oder Atomstrom wird das Naturstromprojekt in Gaildorf in seinen Kreisläufen pumpen / speichern / ausspeichern / liefern?
  • Wie viel Strom wird das Naturstromprojekt den Stromkunden einfach ein zweites mal berechnen, -obwohl kleine Stromkunden diesen über das EEG und abartige Ausfallprämien bereits einmal bezahlt haben?
  • Hat unsere Politik den angeblichen Naturstromspeicher-Gaildorf nur errichtet, um unsere Kinder, das Klima, unsere Umwelt, Stromkunden, Steuerzahler und Gaildorf erneut und nachhaltiger betrügen zu können?
  • Steigen Bürger und Stromkunden mit dem Naturstromspeicher in eine positive Zukunft der modernen Stromversorgung ein, oder haben Bürger und Stromkunden mit dem Naturstromspeicher nur eine weitere Möglichkeit finanziert, mit Stromkunden noch besser verarscht, ausgenutzt und erpresst werden können, und unser Klima noch weiter und geschickter belastet werden kann?
  • ...


- Deutsche Projektwebseite 'fridays for future'

original in englisch:

Suche in youtube.com
Greta Thunberg full speech at UN Climate Change COP24 Conference

Ein 14... 15-jähriges Kind, eine Jugendliche, schaffte mit vielen verbündeten Schülern im Verlauf von einem Jahr eine weltweite Bewegung, die jeden Politiker wichtige Fragen zu seiner Tätigkeit und Klima stellt. Fragen, die zu beantworten für unsere Politiker, Ministerien und Naturschutzverbände nicht einfach sein wird! Vor wenigen Wochen sprach dieses Kind vor der Welt-Klimakonferenz 2018 (UN Climate Change COP24 Conference) in Katowice!

fridays for future
Freitags für unsere Zukunft


Bild
Bildquelle: - Deutsche Projektwebseite 'fridays for future'

Erstmals am 20. August 2018 bestreikte die 2003 geborene schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ihre Schule und demonstrierte vor dem schwedischen Reichstagsgebäude in Stockholm. Sie erlangte daraufhin nationale und internationale Aufmerksamkeit, sodass sich in verschiedenen Städten weltweit Gruppen bildeten, die sich der Bewegung anschlossen. In Deutschland wurde das erste Mal im September 2018 in Berlin gestreikt.

  • Der NATURSTROMSEPEICHER Gaildorf soll ein Speicher für Naturstrom sein.
  • Das ein NATURSTROMSPEICHER Naturstrom speichert, war 2011/12 die Ausgangsbedingung, die in Gaildorf jedes Kind und jeder Bürgermeister wusste.
  • Soll ein NATURSTROMSEPEICHER Grundstücke in Gaildorf erhalten? Zu dieser Frage wurde 2011 in Gaildorf abgestimmt.
  • Weis man 2019 schon, ob und wie viel Naturstrom in den hermetisch geschlossenen Kreisläufen unseres Naturstrom-Pumpspeicher-Gaildorf sein wird? (Zum Verständnis: Der Kreislauf eines Naturstromspeicher besteht, wie alle Kinder wissen, aus pumpen - speichern - ausspeichern - liefern - ...)

naturstromspeicher.de, 2011-2014, hat geschrieben:Wir steigen ein in eine Zukunft der modernen Stromversorgung.

»Denn wir erben die Welt nicht von unseren Eltern, wir borgen Sie uns von unseren Kindern.«

Dieser alte Grundsatz bildet heute das Zentrum des Wandels. In Gaildorf soll mit der Pilotanlage Naturstromspeicher ...



Der NATURSTROMSPEICHER in Gaildorf ist weitgehend fertiggestellt. Weitere Grundstücke für einen NATURSTROMSPEICHER hat Gaildorf nicht. Für den Ausgleich bzgl. INDUSTRIGEBIET KOCHERWIESEN, den Gaildorf unseren Kindern und der Umwelt schuldet, müssen nun neue Grundstücke gesucht und gekauft werdden. Die Grundstücke, die für einen NATURSTROMSPEICHER vorgesehen waren, sind seit 2015/16 bebaut worden.
  • Wissen unsere Stadtverwaltung Gaildorf und unsere Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung bereits, wann und wie viel Naturstrom in den Kreisläufen unseres innovativen Naturstrom-Pumpspeicher-Gaildorf kreisen wird?
  • Mit welchen Zahlen und mit welchen Fakten können unsere Stadtverwaltung Gaildorf und unsere Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung ihre Antworten und ihre Bemühungen, dass BÖGL in Gaildorf einen Naturstrom-Speicher errichtet, -belegen?

Oder machen wir in Gaildorf künftig schulfrei, weil bei unserer Stadtverwaltung, Gemeinderäte, Landräte, Regierungspräsidenten und Bürgermeister weder unsere Kinder, noch ihre Aufgaben, noch Naturstromspeicher, noch Klima & Energiewende von Interesse sind?

Quellen & Hinweise:
- Deutsche Projektwebseite 'fridays for future'
Suche in youtube.com
- Deutsche Projektwebseite 'fridays for future'
- Suche in google.de











Alle genannten Marken, Markennamen und geschützte Warenzeichen sind das Eigentum der Rechteinhaber.