Wikipedia erläutert Naturstromspeicher

Naturstromspeicher Gaildorf nur ein gewöhnlicher PUMPSPEICHER, der von Gaildorf, vom Limpurger Land, von Stromkunden und Umwelt nur nimmt, und nichts außer Kosten, Eingriffe, Belastungen für Umwelt, Natur, Klima & Gaildorf, Atomstrom, Graustrom und Kohlestrom liefert? NATURSTROMSPEICHER, nur ein ganz gewöhnlicher Pumpspeicher, der entgegen allen Abstimmungen und Ankündigungen mit erprobter, konventioneller Technik vorzugsweise überteuerten KOHLESTROM, GRAUSTROM & ATOMSTROM speichern, pumpen und liefern wird? Das kann nicht das Ergebnis aller Anstrengungen, Intrigen, Korruption und Abstimmungen in Gaildorf sein. Nicht einmal, falls es sich um ein seriöses Forschungsprojekt, Demonstrationsprojekt oder Leuchtturmprojekt handeln würde, -was nicht der Fall ist! Auch zu den erschlichenen Fördermitteln der BRD (bis zu 7,15 Mio EUR!) gibt es bis heute keinen Buchstaben, der zu Klimaschutz und Energiewende irgend etwas rechtfertigen, begründen oder erläutern kann oder könnte?

Warum wurde von Bürgermeister Zimmermann jeder Buchstabe, den er zu Naturstromspeicher-Gaildorf auf gaildorf.de finden konnte, - kommentarlos gelöscht?

Wikipedia erläutert Naturstromspeicher

Beitragvon GRAUSTROMSPEICHER » Di 12. Feb 2019, 14:40

  • Wir wollen einen Naturstromspeicher, -so RUNDSCHAU, Stadtverwaltung & Gaildorf 2011!
  • Wir wollen euch diesem Naturstromspeicher Grundstücke geben, so Gaildorf, Pücklerstiftung, Fraktionen, Bürgermeister, einige Bürger und Stadtverwaltung nach der Bürgerabstimmung (gesetzloser Wahlbetrug!) 2011!
  • Wir wollen Euch den ökologisch, umweltfreundlich, transparent- & naturnah geplanten, diesen einzigartigen, neuartigen, ehrgeizigen und innovativen Naturstromspeicher mit einer echten Hausnummer in Gaildorf bauen, so unsere

    • Pücklerstiftung (Graf von Pückler und Limpurg'sche Wohltätigkeitsstiftung, Stiftungsvorstand Matthias Rebel),
    • MAX BÖGL AG / Sengenthal,
    • Naturstromspeicher GmbH / Sengenthal,
    • A. Schechner / Ulm,
    • Bürgermeister, Fraktionen und Stadtverwaltung in Gaildorf (Eggert, Bartenbach, Zimmermann ...),
    • RUNDSCHAU Gaildorf (swp,de, Doppelter Nutzen im Visier, Eine echte Hausnummer, Gaildorfer Naturstrom als Marke, Stromautarkie für Gaildorf, ...)
    • Ministerium für Umwelt, Klima, Naturschutz, Baurecht und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg (Franz Untersteller, Winifried Kretschmann)!
    2011 - bis heute !
  • Wir wollen diesen bisher noch nie dagewesenen, genialen & nachhaltigen Naturstromspeicher, so
    • NABU BW (Vorstand Dr. Andre Baumann a.D., jetzt politischer Alibi-Naturschutz-Staatssekretär unseres Umwelt-, Energie-, Atomreaktorsicherheits-, Baurechts- & Naturschutzminister in Baden-Württemberg
    • BUND-BW (Dr. Brigitte Dahlbender; Bund für Umwelt und Naturschutz BUND)
  • Wir wollen diesen ersten und einzigartigen Naturstromspeicher mit bis zu 7,15 Mio EUR fördern, so das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Dr. phil. Barbara Hendricks (SPD), Svenja Schulze (SPD)), SPD (MDL a.D. A. Savade, MDL a.D., Nikolaos Sakellariou, ...).


Wer hat 2011/12 gefragt, was ist ein Naturstromspeicher? Nun versuchen Sie einmal heraus zu finden, -was ist ein Naturstromspeicher? Finden Sie Definitionen dazu? Eine kurze und durchaus verständliche Erläuterung liefert wikipedia.org:

wikipedia.org, abgerufen 12.02.2019, hat geschrieben:Projektziel
Die Projektoren erhoffen sich mit dem Projekt einen Beitrag zu einer zuverlässigen und planbaren Stromversorgung aus den fluktuierenden Energiequellen Windenergie und Photovoltaik und wollen Regelenergie bereitstellen.



Etwas merkwürdig könnte Ihnen das Wort 'erhoffen' vorkommen. Das die Republik bzgl eines staatlich geförderten Forschungsprojektes, Pilotprojektes und Demonstrationsprojektes nur hofft, dass dieses Naturstrom-Projekt eine zuverlässige und planbare Stromversorgung liefert, kann nicht ernst gemeint sein. So etwas klärt man vor dem Beginn eines solchen Projektes. Bzgl. Windenergie und Photovoltaik & Regelenergie scheint man etwas sicherer zu sein. Doch was ist mit den Grundstücken und der Bundesförderung, wenn dieses hinterhältig agierende Lügenprojekt nun Kohlestrom, Graustrom & Atomstrom umrubelt? Diese Frage muss doch jedem Unterstützer des Projektes wichtig sein, denn einem Kohlestrom-, Graustrom- oder Atomstromspeicher wollte 2011 in Gaildorf niemand Grundstücke und Unterstützung geben!?

Merkwürdig erscheint auch, das die in Gaildorf anstehenden Leistungswerte des s.g. Naturstrom-Speichers so lächerlich gering sind, das sich da auf Bezirks- oder Landesebene kaum ein kleiner Zeiger bewegen wird. So darf die Frage erlaubt sein, was kann diesen Ministromspeicher... Naturstromspeicher-Gaildorf so wichtig machen, das Deutschland den braucht? Bei >7,-Mio EUR und Sonderfreigaben im Bau- Umwelt- und Naturschutzrecht muss diese Frage erlaubt und geklärt sein.

naturspeicher.de, Febr2019, hat geschrieben: DER NATURSTROMSPEICHER - UNSERE UMWELTFREUNDLICHE GROSS-BATTERIE
...

Der Naturstromspeicher ist die Kombination aus einem Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk. Er nutzt die Turmfundamente der Windanlagen als Wasserspeicher. Dadurch erreichen wir bis zu 40 Meter mehr Nabenhöhe. Und damit mehr Windausbeute.
...

[link2][/link2]


Da steht auch nur, das der Naturstromspeicher eine Kombination aus einem Windpark mit einem Pumpspeicherkraftwerk und Atom-, Graustrom- und Kohlestrom ist. Doch was wird die Wirklichkeit sein? Welchen Strom wird der hinterhältig und gesetzlos errichtete Naturspeicher... Naturstromspeicher pumpen, speichern und liefern?

Haben GRÜNE in BW soviel 'Kredit' bei Bürger und Wähler, das sie sich solche Atom- & Kohlestrom-Geschichten in hochwertigen Waldgebieten am laufenden Band liefern können? Oder warum läuft der Windenergieerlass BW 2012 am 09. Mai 2019 aus? Wird den GRÜNEN das Spiel, das sie 2012 damit begonnen haben zu heiß? Der Betrug an Natur, Klima, Energiewende und Umwelt für aktuell ca 2% Windkraft im Land zu deutlich?

2011 - nach der Bürger-Abstimmung in Gaildorf, war es die Aufgabe unserer Politik, Stadtverwaltung, Pücklerstiftung und Fraktionen einen Investor zu finden und zu unterstützen, der Gaildorf, Klima, Umwelt und BRD(!) den transparent und regelkonform errichteten Naturstrom-Pumpspeicher liefert. Wohlgemerkt: einen Naturstrom-Pumpspeicher der mit Naturstrom in seinen Kreisläufen pumpt, speichert und liefert. Einem Kohlestrom-, Graustrom- oder Atomstromspeicher wollte niemand haben, ... wollte niemand Grundstücke und Unterstützung geben!? Oder wer war 2011 schon so korrupt, konzeptlos und unfähig, das bereits auf diesen schmalen Weg war?

  • Kann die Betriebszulassung unseres typisierten Naturstromspeicher zulassen das, der s.g. Naturstromspeicher-Gaildorf seine Haupttätigkeit darin findet, das dieses Forschungsprojekt, Pilotprojekt und Demonstrationsprojekt entgegen allen Ankündigungen, Abstimmungen und Vereinbarungen Kohlestrom, Graustrom & Atomstrom in harte EURO umrubelt?
  • Dito Netzzulassung ... ?
  • Wie konnte in Gaildorf ein Bürgermeister / ein Gemeinderat die Hand dafür heben, was wir heute auf den Ausgleichsgrundstücken haben? Keinen Naturstromspeicher, keine lukrative Beteiligung unserer Stadt an diesen einzigartigen Naturstrompeicher-Gaildorf?
  • Warum hat Gaildorf 2011 zu einem Naturstrom-Pumpspeicher abgestimmt?
  • Wozu hat die Bundesrepublik Deutschland Fördermittel bis zu 7,15 Mio EUR für einen Naturstromspeicher bereitgestellt? Um einen betrügenden Kohlestrom-, Graustrom- oder Atomstrom-Speicher Betriebsfreigaben und eine Netzzulassung zu geben?

Was haben Bürgermeister, Fraktionen, Landrat, Naturschutzverbände, BW-Ministerien, Herr Ministerpräsident, BRD-Ministerien und die zuständigen Genehmigungsbehörden seit 2011 bzgl. unserem Naturstromspeicher-Gaildorf gemacht? Alle nur kassiert und zugeschaut wie BÖGL-Schechner-Rebel-Zimmermann keinen Naturstromspeicher planen, sondern die Gaildorfer Ausgleichsgrundstücke veruntreuen (Ausgleichsbetrug, Ökobetrug, Umweltbetrug, Klimabetrug, ...) und an einen korrupten und betrügenden Kohle-, Graustrom- und Atomstromspeicher liefern?


NATURSTROMSPEICHER = Naturstromspeicher oder kein Naturstromspeicher?

Gaildorf & Baden-Württemberg nur Korruption, Betrug, Konspiration und Mafia, - von Pücklerstiftung Gaildorf, Stadtverwaltung-Gaildorf über Schwäbisch-Hall, SPD, Stuttgart, Naturschutzverbände BW, Sengenthal bis Berlin?




Quellen & Hinweise:


Es ist einschlägig bekannt, das viele Firmen und Konzerne private Redakteure bezahlen, die für kleines Geld Wikipedia dahingehend manipulieren, das die 'Firmeninteressen' auf dieser Plattform gewahrt bleiben. Dito facebook, twitter und Konsorten. (Beispiel zum Thema: schauen sie die Entwicklung bzgl. Naturstromspeicher-Artikel & -Diskussion bzgl. EL Hierro. Warum darf auf Wikipedia nicht zu lesen sein, das El Hierro erstens früher erfunden wurde und zweitens mehr Naturstromspeicher ist als )












Alle genannten Marken, Markennamen und geschützte Warenzeichen sind das Eigentum der Rechteinhaber.

Die Fehlplanungen und die Unterlassungen im BAUANTRAG-NATURSTROMSPEICHER-BÖGL-2013 bzgl. naturnaher FLUTMULDE, ÖKOLOGIE, BUNDESNATURSCHUTZGESETZ, WHG, EU-WRR, die sich in den bürgerlichen Einwendungen, auch den Einwendungen der lokalen Naturschutzverbände spiegeln, müssen vor der BAUGENEHMIGUNG aufgearbeitet, nachgebessert und verbindlich abgesichert werden. Betrug zu Ökologie und Ausgleich muss unterbleiben. Ökologie und Ausgleich muss den geltenden Standards nach lokal, transparent verhandelt und öffentlich nachvollziehbar dargestellt werden. Ausgleich muss vorrangig lokal und ökologisch begründbar erfolgen. Zu einem DUMMSTROMSPEICHER, ATOMSTROMSPEICHER, offene OBERBECKEN, ÖKO- und AUSGLEICHSBETRUG, GRUNDSTÜCKSBETRUG und weitere SCHWABENSTREICHE, wurde in GAILDORF nicht abgestimmt.

Wir suchen argumentationsstarke, frische und vitale Persönlichkeiten & Unterstützer für - Engagieren Sie sich für NATUR, gerechten NATURSCHUTZ und ÖKOLOGIE in GAILDORF, im KOCHERTAL und den LIMPURGER-BERGEN.

Vorschläge und Hinweise bitte an: info@bi-fuer-gaildorf.de oder info@nabu-gaildorf.de

- - -
Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung des Baugesetzbuches nie falsch!


-

#naturstromspeicher #graustromspeicher #naturspeicher #naturversorgung #naturwärmespeicher #gaildorf #energiewende #klimaschutz #umweltbertrug #baubetrug #wahlbetrug
Benutzeravatar
GRAUSTROMSPEICHER
 
Beiträge: 1024
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 17:12

Zurück zu Naturstromspeicher Gaildorf



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron