Carlyle/Klenk Holz

Carlyle/Klenk Holz

Beitragvon jan » Sa 10. Aug 2013, 13:23

VERFAHREN BEZÜGLICH DER DURCHFÜHRUNG DER WETTBEWERBSPOLITIK

EUROPÄISCHE KOMMISSION
Vorherige Anmeldung eines Zusammenschlusses
(Sache COMP/M.7001 — Carlyle/Klenk Holz)
Für das vereinfachte Verfahren in Frage kommender Fall
(Text von Bedeutung für den EWR)
(2013/C 216/09)
1. Am 22. Juli 2013 ist die Anmeldung eines Zusammenschlusses nach Artikel 4 der Verordnung (EG)
Nr. 139/2004 des Rates bei der Kommission eingegangen.
Danach ist Folgendes beabsichtigt: Die Akquisitionsgesellschaft CSP III Klenk (Cayman), Ltd, die im Eigentum und unter der Kontrolle von Fonds steht, die von der Carlyle Group (USA) verwaltet werden, erwirbt im Sinne von Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe b der Fusionskontrollverordnung durch Kauf von Aktien die Kontrolle über die Gesamtheit der Klenk Holz AG (Deutschland).

2. Die beteiligten Unternehmen sind in folgenden Geschäftsbereichen tätig:
— Die Carlyle Group verwaltet weltweit alternative Vermögenswerte,
— Die Klenk Holz AG stellt Holzprodukte für die Bau- und Holzindustrie sowie den Heimwerkerbedarf her.
Das Unternehmen verkauft Rund- und Brennholz, bietet Beratungs- und Planungsdienste an und ist außerdem in der Stromerzeugung tätig.

Quellen, Hinweise & Verweise:


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 492
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Zurück zu Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron