Vandalismus - Oberrot belohnt Hinweise

Vandalismus - Oberrot belohnt Hinweise

Beitragvon Vier Rottäler » Mo 1. Okt 2012, 15:43

Oberrot setzt Belohnung für Hinweise aus.

Die Gemeindeverwaltung von Oberrot hat im Dorf eine Zunahme von Sachbeschädigungen und Vandalismus festgestellt und jetzt eine Belohnung für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, ausgesetzt.

swp.de hat geschrieben:Die Gemeindeverwaltung in Oberrot geht nun einen Schritt weiter und hat eine Belohnung ausgeschrieben. "In letzter Zeit kam es leider wieder vermehrt zu Vandalismus innerhalb unserer Gemeinde. Von Seiten der Gemeindeverwaltung hat man sich entschieden, für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 200 Euro vorzusehen", äußerte sich die Gemeindeverwaltung. Die Oberroter Gemeindeverwaltung sichert zu, dass "entsprechende Hinweise vertraulich behandelt" werden.

Wikipedia hat geschrieben:Vandalismus ist die bewusste illegale (normenverletzende), ggf. lustvolle Beschädigung oder Zerstörung von Natur oder fremden Eigentum als Selbstzweck. Kulturvandalismus, Naturvandalismus, Virtueller Vandalismus...

Vandalismus fällt unter Straftatbestände, z. B. Sachbeschädigung. Die meist männlichen (jugendlichen) Täter werden strafrechtlich verfolgt. Die Aufklärungsquote für Sachbeschädigung liegt bei ca. 25 %.[4] Die Therapie von Vandalismus-Tätern fällt u. a. in den Aufgabenbereich der Sozialarbeit.


Zögern Sie nicht, melden Sie Vandalismus im Rottal an die Oberroter Gemeindeverwaltung und notieren Sie Ihre Beobachtung in diesen Themenzweig.

Quellen & Verweise:

Vier Rottäler
 

Zurück zu Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast