HTPC - Home Theater Personal Computer

HTPC - Home Theater Personal Computer

Beitragvon jan » Di 28. Jan 2014, 22:27

Mein alter FREECOM MedienPlayer MP450 neben dem Fernseher gefiel mir nicht mehr so richtig.

  • Die WLAN-Verbindung war lahm und langsam.
  • Mehrere Formate (mkv, iso, dvd, ....) überforderten den Prozessor des MedienPlayers.
  • Die Speicherfunktion des MP wurde auf eine kleine NAS "verlegt". Der Aktualisierungsaufwand stieg...

Doch was tun? Ich entdeckte an meinem 13,3" Netbook die HDMI-Buchse. Am TV fand ich ein entsprechendes Gegenstück und so wurde mein kleines ACER-TIMELINE zum HTPC. Ich war mit der Leistung zufrieden. WINDOWS 8 mit MEDIEN-CENTER im Frühjahr zufällig für 30EUR erworben, zeigte seine Fähigkeiten, alles lief sehr flüssig. Der Medienserver auf der NAS liefert Photos, mp3, Internetradio, DVD und andere Videoformate zuverlässig in das Wohnzimmer.

Bild

So ganz wollte ich mein kleines NetBook mit WINDOWS & UBUNTU nicht opfern. Doch wo sind die Alternativen? Ich entdeckte XBMC Media Center. Sie ahnen es bereits - es funktioniert! Also werde ich EBAY nach einem kleinen Bruder für mein NetBook absuchen, UBUNTU installieren, XBMC Media Center dazu. So habe ich für kleines Geld den perfekten HTPC, der von der NAS im Arbeitszimmer Daten saugt, und TV und AUDIO an das Wohnzimmer liefert.
  • Ca. 2000 CD's und DVD's als mp3.
  • TV.
  • Video, DVD...
  • Mediathek
auf Tastendruck vom Medienserver der NAS an das Wohnzimmer geliefert - wirklich eine feine Sache.

Die Batterie aus dem NetBook nehmen - nicht vergessen. Es wäre sinnlos den HTPC mit Batterie zu betreiben.

Stop - da gibt es jetzt so kleine HDMI-Sticks. Damit kann man den Fernseher als Abspielgerät kabellos ansteuern...

Quellen, Hinweise & Verweise:



- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Zurück zu IT-Tipps (nicht nur) für Zuhause



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron