Vorkosten, Nebenkosten...

Vorkosten, Nebenkosten...

Beitragvon jan » So 1. Apr 2012, 19:42

Vorkosten, Nebenkosten haben in unterschiedlichen Bereichen ganz unterschiedliche Bedeutung. Sie können niedrig oder hoch sein, oder nötig oder unnötig ... Nebenkosten sind jene Kosten, die neben einer Hauptlast, also z.B. dem Kaufpreis, entstehen.
  • Kosten des erforderlichen Preisvergleiches.
  • Kosten für die Ermittlung des richtigen Artikels
  • Kosten für die Ermittlung der richtigen Artikelqualität
  • Suche des richtigen Lieferanten.
  • Die Kosten des Preisvergleiches
  • ...
  • ...
Die Liste läßt sich beliebig fortsetzen und nicht selten, wird man die Erfahrung machen, dass diese Nebenkosten den Kaufpreis übersteigen oder dem zumindest sehr nahe kommen. In der Industrie können die Kosten des Bestellprozesses den Artikelwert rasch übersteigen. Und was hat das alles mit IT zu tun?

Machen Sie doch mal einen Kauf ohne IT - versuchen Sie es mal:
  • Kein Preisvergleich bei EBAY vor dem Kauf.
  • Ein Autokauf ohne Suche bei mobile.de?
  • Keine Artikelsuche über google.de.
  • Keine Suche alternativer Anbieter über das Internet.
  • Schnell eine Artikelnummer bei google losgeschickt... wer liefert günstiger.
  • Bedarfsklärung ohne Internet?
  • ...
  • Können wir noch ohne Internet, ohne IT?
Ich nicht - und zwar einfach weil Nebenkosten durch das Internet rapide sinken und die Vergleichsmöglichkeiten extrem steigen. Ich habe mir die letzten Wochen überlegt, dass alleine der Zeitaufwand in meiner strukturschwachen Region (Hohenlohe!) für mich nicht möglich wäre, und das Vergleichen durch herumfahren mich derart überfordern würde, dass ich manches unterlassen würde. So kann ich in Oberrot sitzen und in der Stadtbibliothek in SHA suchen...

Meine Kontakte steigern sich dadurch nicht unbedingt, aber meine Möglichkeiten günstig zu vergleichen und optimal zu suchen - die sind rasant gestiegen. Ich glaube, dass alleine die CO² - Einsparung durch nicht gefahrene km eine wesentliche und richtige Begründung für ebay, google und Internet sind.

Ich glaube das, ich nutze das, aber ich traue google nicht. Gibt es neben google noch andere Suchdienste? Solange google nur mit Daten handelt, wird es noch gehen. Doch goggle wird bald die Hände nach Produzenten und Dienstleister ausstrecken - einfach, weil das Geld vorhanden ist. Dann werden Informationen zu Gold und Dienste zu Macht... oder umgekehrt. Das kann lumpig werden.


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Handeln Sie azyklisch...

Beitragvon jan » Sa 21. Apr 2012, 22:01

EIn alter EInkaufstrick... handeln Sie azyklisch. Kaufen Sie nicht, wenn Sie etwas brauchen. Kaufen Sie nie, oder möglichst nicht, wenn andere oder viele es tun. Im Extremfall heißt das, kaufen Sie nicht, wenn Sie es brauchen!

Das hört sich bescheuert an? Ist es aber nicht! Es ist real und kostengünstig, wenn Sie es richtig machen. Wenn ich Ihnen Beispiele nenne, so werden Sie bei mnachem sagen, dass mache ich schon lange so...
  • Tanken Sie nicht, wenn der Tank leer ist, tanken Sie an dem Wochentag, an dem der Sprit günstig ist.
  • Sie suchen ein Motorrad... suchen Sie im Winter, suchen Sie nicht im Mai, wenn jeder sucht.
  • Kaufen Sie Ihre Pullover, wenn der Winter vorbei ist.
  • Bunkern Sie Heilzöl nicht im Winter, vergleichen Sie die Preisgraphen der letzten 8 Jahre, dann kaufen Sie.
  • Von Ihrem Lieblingsauto gibt es einen neuen Typ - kaufen Sie es nicht! Nehmen Sie um den halben Preis das Vorjahresmodell als Jahreswagen. Neben dem Preisvorteil sind evt. einige Kinderkrankheiten weg.
  • Ist Ihnen schon aufgefallen, dass ein neuer PC nach zwei Jahren nichts mehr wert ist. Was lernen SIe daraus?
  • Machen Sie es einfach, wie Ihre Oma, machen SIe Erdebeermarmelade wenn es Erdbeeren gibt. Ihre Oma hat gewußt was sie tut...
Selbstverständlich hat diese Vorgehensweise Grenzen. Im gewerblichen oder industriellen Bereich möchte / kann keiner auf den azyklisch günstigsten Zeitpunkt warten. Aber jetzt kommt wieder IT und EDV ins Spiel... Bedarfsermittlung, Mindestbestände, Bestellmengen, Wiederbeschaffungszeiten. Alle diese Faktoren kann man natürlich als reine Zahlenwerte sehen. Wenn man aber beginnt, bei diesen Faktoren wie Oma zu denken, so eröffnen sich manchmal viele Möglichkeiten. Oma und Opa haben genau gewußt, wann man Kartoffeln kauft, wieviele, und welcher Bauer die besten Kartoffeln hatte und bei welcher Menge Kartoffeln nur noch die Hälfte kosten.


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Schnäppchen

Beitragvon jan » Sa 21. Apr 2012, 22:22

Sie mögen Schnäppchen? Machen Sie doch ein Schnäppchen. Für unter 20,-EUR bekommen Sie zu vielen Navis POIS mit den Schnäppchen an denen Sie gerade vorbei fahren. 20,- EUR sparen Sie locker bei jeder Hose, die Sie in Metzingen kaufen...


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49


Zurück zu IT-Tipps (nicht nur) für Zuhause



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron