Tastencode

Tastencode

Beitragvon jan » Sa 28. Jan 2012, 08:28

Tastencode ist eine nützliche Sache. Vielfach aber unbekannt - stammen sie doch aus den Anfängen des Computerzeitalters. Wußte füher jeder CBM- oder C64-user alle notwendigen Tastenkombinationen, alleine schon deshalb - weil das damals der einzige Weg war mit seinem "System" halbwegs sinnvoll zu kommunizieren. Windows, drag&drop, Mauszeiger gab es schlicht nicht.

EIn C64 tat erst mal garnichts, bevor man <LOAD "NAME",8,1> tippte und damit das erste Programm in den Speicher geladen hat und dann <run> hinterherschickte... na zucken die Finger noch? In einer solchen Umgebung waren Tastencodes ein Riesenfortschritt...

Tastencodes sind also ein sehr ursprüngliches Werkzeug am PC - und können je nach Arbeitsumfeld sehr unterschiedlich sein. Tastencodes können auf verschiednenen "Ebenen" funktionieren.
  • Geräte
  • Bios
  • Betriebssystem
  • Programm
  • Makro

Beispiele:
<Strg+f> - Suchfenster oder Suchfunktion
<Strg+c> - kopiert den markierten Bereich in die Zwischenablage
<Strg+x> - schneidet den markierten Bereich aus
<Strg+v> - fügt die Zwischenablage an der Cursorposition ein
<win+e> - Öffnet den Explorer in Windows
<win+m> - Minimiert alle Anwendungen und zeigt den Windows-Desktop
<Alt+tab> - schaltet zwischen Anwendungen...



- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Strg - Tastencode

Beitragvon jan » Sa 28. Jan 2012, 09:02

Die Steuerung-Taste, kurz Strg-Taste, ist eine Taste zum Aufrufen von Zusatzfunktionen. Evt. Ctrl (für Control) beschriftet.

  • <Strg+Alt+Entf> - Aufruf eines Verriegelungsdialogs bzw. eines Taskmanagers bei verschiedenen Betriebssystemen („Klammergriff“)
  • <Strg+→> bzw. <Strg+←> - wortweises Springen in einem Text oder Eingabefeld (mit den Pfeiltasten)
  • <Strg+Umschalt+→> bzw. <Strg+Umschalt+←> - ermöglicht ein wortweises Markieren in einem Text oder Eingabefeld
  • <Strg+Backspace> bzw. <Strg+Entf> - wortweises Löschen in einem Text oder Eingabefeld.
  • Drückt man die Strg-Taste und markiert/klickt gleichzeitig mit der Maus, so kann man in vielen Anwendungen einzelne, getrennte Objekte auswählen.
  • Strg++ bzw. − ermöglicht in vielen Webbrowsern eine vergrößerte/verkleinerte Seitendarstellung (Internet Explorer, Opera) oder eine größere Textdarstellung (Mozilla, Netscape). Alternativ kann in diesen Anwendungen bei gedrückter Strg-Taste auch häufig das Scrollrad der Maus nach unten (entspricht +) bzw. nach oben (entspricht −) gerollt werden.
  • Strg+C bei Programmen im Terminal: bricht das aktuelle Programm ab, siehe auch bei Break-Taste; bei grafischen Programmen: kopiert Markiertes in die Zwischenablage (von engl. copy).
  • Strg+D bei Programmen im Terminal: beendet eine Texteingabe, d. h. das aktuelle Programm bekommt den Zustand Dateiende EOF geliefert; bei grafischen Programmen: Funktion programmabhängig.
    Strg+Z bei Programmen im Terminal: hält das aktuelle Programm an, ohne es abzubrechen. Es kann später fortgesetzt oder in den Hintergrund geschoben werden; bei grafischen Programmen: widerruft letzte Aktion (zurück), sogenanntes „Undo“.
    Die Steuerung-Taste, kurz Strg-Taste, ist eine Taste zum Aufrufen von Zusatzfunktionen. CTRL-Taste auf engl. Tastaturen:

    Strg+Q bricht Programme ab (von engl. quit).
    Strg+Y holt zurück, macht „Undo“ rückgängig, oder eine Textzeile (zum Beispiel in vielen Quelltext-Editoren) wird gelöscht.
    Strg+A markiert den ganzen Inhalt eines Dokuments oder Textfelds
    Strg+C
    (oder Strg+Einfg) kopiert Markiertes in den Zwischenspeicher (engl. copy)
    Strg+X
    kopiert Markiertes in den Zwischenspeicher und löscht es am Ursprungsort (engl. cut)
    Strg+ V
    (oder Umschalt+Einfg) fügt Kopiertes aus dem Zwischenspeicher an die Eingabestelle (engl. paste)
    Strg+F Suchfunktion (von engl. find)
    Strg+P Druckfunktion (von engl. print)
    Strg+S Speicherfunktion (von engl. save)
    Strg+N Erstellt neue Datei (von engl. new)
    Strg+T Öffnet neuen Tab
    Strg+W Tab schließen


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Tastencode in GNOME

Beitragvon jan » Sa 28. Jan 2012, 15:48

Sondertasten / Tastencode in Gnome aktivieren

GNOME selbst bringt ein Programm mit, mit dem diesen Tasten Funktionen zugewiesen werden können. Zu finden ist dies unter

"System -> Einstellungen -> Tastenkombinationen".


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Tastencode unter Windows

Beitragvon jan » Sa 28. Jan 2012, 16:03

Standard-Tastenkombinationen unter Windows
  • <Taste> - Funktion
  • <F1> - Hilfe zu dem markierten Dialogfeldelement anzeigen
    ALT+F4 Beenden eines Programms
    UMSCHALT+F10 Anzeigen des Kontextmenüs für das markierte Element
    STRG+ESC Anzeigen des Menüs Start
    ALT+TAB Wechseln in das zuletzt verwendete Fenster. Oder wechseln in das nächste Fenster, indem die Taste ALT gedrückt gehalten wird und wiederholt die Taste TAB gedrückt wird.
    STRG+X Ausschneiden
    STRG+C Kopieren
    STRG+V Einfügen
    ENTF Löschen
    STRG+Z Rückgängig
  • <Taste UMSCHALT> - beim Einlegen der CD-ROM. Umgehen des automatischen Starts beim Einlegen einer CD


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49

Hotkeys, Direkttasten an Laptop oder Netbook

Beitragvon jan » So 29. Mär 2015, 09:52

Viele Laptops oder Netbooks besitzt Direkttasten oder Tastenkombinationen für den Zugriff auf Computersteuerungen wie z. B. Bildschirmhelligkeit und Ausgangslautstärke.

Zum Aktivieren von Hotkeys müssen Sie zuerst die <Fn> Taste drücken und halten und dann die andere Taste der Hotkey-Kombination drücken.

Hotkey Symbol Funktion Beschreibung
<Fn> + <F2> Systemeigenschaften - Öffnet die Systemeigenschaften, um Systeminformationen anzuzeigen.
<Fn> + <F3> Bluetooth Aktiviert/Deaktiviert die Bluetooth-Funktion (Nur für bestimmte Modelle).
<Fn> + <F4> Schlaf Schaltet den Computer in den Schlaf-Modus.
<Fn> + <F5> Display-Schalter Wechselt die Anzeigeausgabe zwischen Anzeigebildschirm, externem Monitor (falls
angeschlossen) und gleichzeitig beiden Anzeigen.
<Fn> + <F6> Bildschirm leer Schaltet die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms aus, um Energie zu sparen. Drücken Sie zum Einschalten eine beliebige Taste.
<Fn> + <F8> Lautsprecherschalter
Schaltet die Lautsprecher ein und aus.
<Fn> + < Pfeil rechts > Heller Erhöht die Bildschirmhelligkeit.
<Fn> + < Pfeil links > Dunkler Verringert die Bildschirmhelligkeit.
<Fn> + < Pfeil hoch > Lauter Erhöht die Lautstärke.
<Fn> + < Pfeil unten > Leiser Verringert die Lautstärke.

Die Tastenfunktionen können bei Modell, Hersteller oder Betriebssystem wechseln.


- -

Bild

Mit WALD und WASSER spielt man nicht, -
mit BÜRGERABSTIMMUNG und DEMOKRATIE auch nicht!

Energiewende und Klimaschutz sind richtig und wichtig! -
Gerade deshalb ist Umweltschutz, Naturschutz und die Einhaltung der Baugesetze nie falsch!


-
Benutzeravatar
jan
 
Beiträge: 491
Registriert: Di 6. Dez 2011, 22:49


Zurück zu IT-Tipps (nicht nur) für Zuhause



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron